Herzlich Willkommen!

von Sebastian Allgemein, Verein 0 Kommentare

Am 26.11.2016 überreichte der erste Vorsitzende des Lorscher Tischtennisclubs 2010, Thomas Gutschalk gemeinsam mit Finanzchef Ralf Harpe und Jugendwart Timo Cyriax einen Scheck in Höhe von 650 Euro an die Lorscher Vogelschützer um den Vorsitzenden Nicolai Poeplau.

Damit ging der Großteil des Erlöses des siebten Lorscher Fleischworschd-Festes, das jährlich vom TTC 2010 veranstaltet wird, zum ersten Mal an einen Lorscher Verein. Mit der Spende konnten die restlichen Kosten der Arbeiten gedeckt werden, die im Rahmen des Freiwilligentags der Metropolregion Rhein-Neckar im September entstanden waren. Bei der Übergabe im frisch renovierten Vereinsheim im Lorscher Vogelpark konnten sich die Vertreter des Tischtennisclubs selbst ein Bild von den neu gestalteten Räumlichkeiten machen, die in Zukunft als Naturschutzforum genutzt werden sollen. Das Herzstück der Renovierungsarbeiten, ein neuer Holzofen mit Außenkamin, konnte bereits in Betrieb genommen werden und sorgte bei der Übergabe für eine warme und gemütliche Stimmung.

Für die Öffentlichkeit bietet sich am 10. Dezember die Möglichkeit, das neu gestaltete Naturschutzforum in Augenschein zu nehmen. Der Vogelschutzverein Lorsch lädt dann nämlich Kinder und Eltern zum Herstellen von Winterfutter für Vögel ein. Für 4,50 € kann ein Bausatz für einen Futterrahmen aus Holz erworben werden, der dann von den Kindern zusammengebaut und mit Vogelfutter gefüllt wird. Die Fettfutterrahmen können direkt mit nach Hause genommen und dort wie Meisenknödel aufgehängt werden und sorgen dafür, dass die heimischen Vögel auch im Winter genug Futter finden. Gegen eine kleine Spende sorgen die Vogelschützer auch für das leibliche Wohl. Die Aktion beginnt am Samstag, den 10.12 um 9:30 Uhr.

Der erste Vorsitzende Thomas Gutschalk überreicht gemeinsam mit Finanzchef Ralf Harpe und Jugendwart Timo Cyriax den Scheck

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare!
Achtung: Dies ist kein Kontaktformular!
Möchten Sie Kontakt zu den Betreibern dieser Seite aufnehmen, besuchen Sie bitte unsere Kontaktseite!

Antworten: