Herzlich Willkommen!

von Sebastian Naturschutz 0 Kommentare
.
Das Naturschutzgebiet Weschnitzinsel bei Lorsch wird vom 17. Februar bis 23. März gesperrt. Das Regierungspräsidium Darmstadt will mit dieser Verfügung erreichen, dass die Zugvögel auf ihrem Weg Richtung Norden ungestört rasten können.

LORSCH.

Das Regierungspräsidium Darmstadt hat erneut die Sperrung des Naturschutzgebietes „Weschnitz-Insel von Lorsch“ in der Zeit vom 17. Februar bis 23. März veranlasst. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Behörde eine solche Anordnung erlassen, um das durch Spaziergänger, Radfahrer, Fußgänger und freilaufende Hunde hoch frequentierte Naturschutzgebiet während der Vogelzugzeit zu beruhigen.

>> Hier geht’s zum ganzen Artikel auf echo online <<

.

Auf dem Zwischenstopp: Blassgänse

Bild © Regierungspräsidium

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare!
Achtung: Dies ist kein Kontaktformular!
Möchten Sie Kontakt zu den Betreibern dieser Seite aufnehmen, besuchen Sie bitte unsere Kontaktseite!

Antworten: